Tipps und Tricks, rund um Battlefield 5

      Tipps und Tricks, rund um Battlefield 5

      Da das mein erster Post ist, möchte ich gern ein Sammelsurium an Tipps für Spieler anlegen!
      Beginnen wir mit Tipps die viele aber nicht alle Kennen!

      1. Brandgranaten dabei haben! Warum? Brandgranaten verhindern den feindlichen Rettungsversuch durch Medics, da die Gegner "Verbrennen".
      2. Je näher(und ungeschützter) ihr einem Flaggenpunkt (Conquest etc.) seid, desto schneller wird das Ziel eingenommen!
      3. Schießt auf Flares von Gegnern! Ja Sie können zerstört werden!
      4. Nutzt die Versorgungskisten des Supports, es ist nicht automatisch, aber Spezialmunition (Raketen, Minen etc.) werden dadurch wieder aufgefrischt!
      5. Seid BF5 ist es möglich, gebückt zu sprinten, lauft nur aufrecht, um weite Distanzen zu überbrücken!
      6. Nutzt als Pilot den 3rd Person Modus! Es werden euch Ziele eingekreist, indem die Bomben landen werden!

      So das sind ein paar Ratschläge! Ich hoffe es werden weitere veröffentlicht um anderen zu helfen ;)

      Grüßle, euer PN038
      Immer lächeln und winken.... Du kannst sie nicht alle töten.
      Aber vielleicht so irritieren, dass sie vor einen Bus laufen.

      PN038 schrieb:

      Da das mein erster Post ist, möchte ich gern ein Sammelsurium an Tipps für Spieler anlegen!
      Beginnen wir mit Tipps die viele aber nicht alle Kennen!

      1. Brandgranaten dabei haben! Warum? Brandgranaten verhindern den feindlichen Rettungsversuch durch Medics, da die Gegner "Verbrennen".
      2. Je näher(und ungeschützter) ihr einem Flaggenpunkt (Conquest etc.) seid, desto schneller wird das Ziel eingenommen!
      3. Schießt auf Flares von Gegnern! Ja Sie können zerstört werden!
      4. Nutzt die Versorgungskisten des Supports, es ist nicht automatisch, aber Spezialmunition (Raketen, Minen etc.) werden dadurch wieder aufgefrischt!
      5. Seid BF5 ist es möglich, gebückt zu sprinten, lauft nur aufrecht, um weite Distanzen zu überbrücken!
      6. Nutzt als Pilot den 3rd Person Modus! Es werden euch Ziele eingekreist, indem die Bomben landen werden!

      So das sind ein paar Ratschläge! Ich hoffe es werden weitere veröffentlicht um anderen zu helfen ;)

      Grüßle, euer PN038





      Scheiß auf die Brandgranaten die sind iwie nur bei Luftlandung zweckmäßig. man kann auch auf die Leute am Boden schießen dann geht deren Counter auf schneller auf 0 und zack hat das Gegnerteam ein Ticket verloren....
      Scheiß auf die Brandgranaten die sind iwie nur bei Luftlandung zweckmäßig. man kann auch auf die Leute am Boden schießen dann geht deren Counter auf schneller auf 0 und zack hat das Gegnerteam ein Ticket verloren....[/quote]

      Also ich mach mit Brandgranaten mehr Kills als mit Granaten weil die Gegner teilweise nicht mal bemerken, dass sie brennen :P
      Immer lächeln und winken.... Du kannst sie nicht alle töten.
      Aber vielleicht so irritieren, dass sie vor einen Bus laufen.

      PN038 schrieb:

      Scheiß auf die Brandgranaten die sind iwie nur bei Luftlandung zweckmäßig. man kann auch auf die Leute am Boden schießen dann geht deren Counter auf schneller auf 0 und zack hat das Gegnerteam ein Ticket verloren....


      Also ich mach mit Brandgranaten mehr Kills als mit Granaten weil die Gegner teilweise nicht mal bemerken, dass sie brennen :P[/quote]


      muss sagen ich nehm die jetzt auch fast ausschließlich - war am anfang von denen nur enttäuscht da sie in BF1 noch deutlich besser waren....
      Das mit den Brandgranaten dem Feuer und so ist ne komische Sache.
      Vielfach siehste kein Feuer und brenntst aber. Manchmal schmeisst man sich irgendwo in Deckung und fängt an zu brennen.
      Also da muss EA nochmal ran und was fixen.
      Und ich zweifel mal an das ich hier der einzige bin der Feuer und Flamme ist. :D
      Ich bin echt am überlegen ob ich eine ganz lange BF Pause einlege. Ich bin bestimmt nicht so ein schlechter Spieler, aber im Moment bekommt man nur noch rein, wenn man kurz still steht sieht man nur noch die Scopes aufleuchten und man ist instant weg. Die dämliche Aufgabe mit der V1 / JB-2 zählt bei mir ums verrecken nicht (13 Luftschläge davon min.8 mit mehr als 2 Kills).Und der krönende Abschluss Versorger Camper.
      Ich bin auch am Überlegen, das Spiel selber wäre Klasse nur es ist mom.wieder so ne Halbfertige Scheisse und das geht mir so auf den Sack.Jetzt wird wieder Rumgepacht wie Blöd eine Baustelle zu die nächste aufgemacht,Ich weis auch das dies mein letzter BF Vorbesteller war ich werde in Zukunft einige Wochen warten bis ich mir das nächste zulege.
      Ich finde, dass massiv übertrieben wird. Bf3 und Bf4 hatten zu Release ganz andere Probleme und Bf1 war in seinen zwei Jahren durchgehend schlechter, als Bf5 aktuell ist.
      Das Spiel funktioniert einwandfrei und der erste große Patch hat diverse Verbesserungen gebracht. Klar gibt's noch hier und da ein paar Problemchen, aber wirklich nichts, dass das Grundgerüst des Spiels gravierend stört. Es müssen alle Spieler mit den gleichen Bedingungen leben und man kann sich gut daran gewöhnen.

      FlyingSaesch schrieb:


      Das Spiel funktioniert einwandfrei und der erste große Patch hat diverse Verbesserungen gebracht.

      Ich glaube Du siehst das etwas durch eine rosarote Brille.
      Wenn alles so prima wäre würde man seitens EA garnicht erst anfangen zu patchen. EA ist aber pausenlos dabei eingies hin und wieder zurückzupatchen.
      BF1 war schon ein langweiliger Lahmarsch. Aber BF 5 topt das ganze nochmal.
      Bei mir springt der Funke nicht so richtig rüber. Langweiliges Mapdesign schlechte Balance dann der Rotz das jeder dies und das noch freisschalten muss.
      Dazu teilweise noch richtig offensichtliche Bugs.
      Und mit der Preispolitik hat sich EA selber ein Ei ins Nest gelegt.
      Erkläre mal jemanden warum man beim nächsten Teil noch Premium kaufen soll. BF 5 gibts mittlerweile für unter 30€. Und das Spiel ist noch nichtmal 100 Tage alt.
      Premium gibt es ja seit Bf5 nicht mehr.
      Und jedes Battlefield, egal b 3, 4 oder 1 startete und musste danach durch diverse Patches bearbeitet werden. Bei Bf4 hat es zum Beispiel 1 Jahr gedauert, bis der Netcode gefixt wurde. Und erinnerst du dich an die Serverabstürze, wenn man auf Shanghai den Tower gesprengt hat?
      Dies und das freischalten/freispielen musste man bei Bf3/4/1 auch alles! Hast du schon irgendwas aus der Reihe gespielt oder redest du von einem anderen Spiel?
      Bf1 Premium inkl. aller DLCs gab's twei Monate nach Release übrigens auch schon für 40€, das ist also nicht neu.

      Nur bei den teilweise recht offensichtlichen Bugs geb# ich dir Recht. Aber die gab's bei Bf3/4/1 auch. Und zwar bis zum Ende der Laufzeit.

      FlyingSaesch schrieb:

      Premium gibt es ja seit Bf5 nicht mehr.

      Dann nenn es Vorbesteller oder sonstwas. Es gibt keinen Grund mehr vorher oder teuer zu kaufen. In dem Punkt hat sich EA selbst geschnitten.
      Der Publisher wird keinen Mehrgewinn mehr erzielen durch diese völlig verfehlte Preispolitik. Es werden definitiv beim nächsten Teil wesentlich mehr Käufer auf ein bis 50% reduzierten Vollpreistitel warten.
      Der (da darf man aus Erfahrung von ausgehen) kurz nach der Veröffentlichung zu erwarten ist. Selbst wenn EA die Veröffentlichung nach hinten verschiebt ... je später umso besser für den Käufer.
      Denn die Verträge des Vertriebs werden Monate vorher gemacht. Da kann dann EA nichts mehr dran ändern. Ein weiterer Beweis dafür das EA sich mit diesen Verkaufsmodellen sich selber austrickst.

      FlyingSaesch schrieb:


      Und jedes Battlefield, egal b 3, 4 oder 1 startete und musste danach durch diverse Patches bearbeitet werden. Bei Bf4 hat es zum Beispiel 1 Jahr gedauert, bis der Netcode gefixt wurde. Und erinnerst du dich an die Serverabstürze, wenn man auf Shanghai den Tower gesprengt hat?

      Das zeigt ja gerade wie sehr das Entwicklerstudio unter dem Druck des Publishers steht. Hauptsache halbwegs pünktliche Veröffentlichung.
      Wenns Spiel noch nicht fertig ist wird einfach Inhalt gestrichen. Maps,Server,Sound,Netzwerk egal was such dir was aus.
      Das wird alles nachgereicht als Patch. (wenn die Kunden Glück haben)
      Als DLC um nochmal Kasse zu machen. (mittlerweile üblich)

      Ein Ruhmesblatt ist sowas sicherlich nicht.

      Die Grafikengine "Frostbite" gibt es seit 2008. Das sind mittlerweile 10 Jahre. Das ist genau die gleiche Engine wie bei BF 1 !
      Und trotzdem gibt es noch die billigsten Grafik und Designfehler. (z.B. Bäume,Minen die in der Luft hängen) QS-Abteilung blind?
      Unrealistische Blendeffekte. Schlecht umgesetzte Bloomshader mehr nicht!
      Aber großspurig von Tesselation träumen. Effekte die so nützlich sind wie ein animierter Sternenhimmel in Battlefield. Nett aber unnütz.
      Dazu gibts diverse Videos im Netz wo diese Effekte gezeigt werden.
      Dann die "innenansicht" der Panzer. Bei allen Modellen gleich. Ich bin mir ziemlich sicher das der Panzerkampfwagen IV einen anderen Hersteller als Cromwell oder Sherman hatte.
      Man hat sich nichtmal die Mühe gemacht das anzupassen. Oder aber was wahrscheinlicher ist, das Entwicklerstudio hatte aufgrund Druck von EA keine Zeit mehr das anzupassen.
      Also hat man zweckmässiger Weise ein fertiges Design genommen.

      Dann das lächerliche MG der Tanks.
      Die MG's überhitzen extrem schnell. Völlig an der Wahrheit vorbei.
      Nach 100 Schuss den Lauf wechseln ok. Aber nach 20-30 Schuss ist in den Tanks erstmal programmierte Ruhe einzuhalten. Völlig daneben sowas.
      Man bekommt ganz sicher min. 100 Schuss am Stück aus einem MG42 raus.
      Und das man sich im Turmluk sicherheitshalber unter Beschuss mal hinhocken kann gabs schon in Bf1942. Ok wurde mit nem Patch nachgereicht. Ein weiteres Zeichen dafür das BF5 eben noch nicht fertig ist.

      FlyingSaesch schrieb:


      Dies und das freischalten/freispielen musste man bei Bf3/4/1 auch alles! Hast du schon irgendwas aus der Reihe gespielt oder redest du von einem anderen Spiel?

      Nein ich bin direkt von "PONG" zu Battlefield gewechselt.
      Das ist meine persönliche Meinung:
      wo ist der Mehrwert ?
      wo ist der Vorteil ?
      inwieweit wird das Spielerlebniss durch diese unsägliche Freispieleiere denn verbessert?

      Ein gemeinsames Spielerlebniss wird so nicht gefördert. Der eine muss noch dies und ein anderer muss noch das freischalten. Üblicherweise noch jeder auf anderen Servern.
      Dazu "Tagesaufgaben" ! Neben der restlichen freischalterei kommt das dann noch dazu.
      Man bekommt das ja online mit. Der eine muss noch eine goldene Kaffeetasse freispielen der nächste grüne Schnürsenkel und ein anderer brauch unbedingt den brutal böse aussehenden Strich im Gesicht.

      Ein Spieldesign das sich am Team/Squadplay orientiert ---> das sollte wichtig sein. Unter anderem deswegen war ja Bf1942 so überaus erfolgreich.

      FlyingSaesch schrieb:


      Bf1 Premium inkl. aller DLCs gab's twei Monate nach Release übrigens auch schon für 40€, das ist also nicht neu.

      Ich habe nicht behauptet das dies neu sei.
      Bei einem so komplexen Spiel wird immer eine fortlaufende Entwicklung am Anfang stattfinden. Ich finde es deutlich besser als BF1, von daher eein großer Fortschritt. Viele Dinge gefallen mir auch nicht, aber so Kleinigkeiten wie ein V2 Bug bei Assigenments oder anderer Klimbim ist nun wirklich nicht so schlimm, um gleich ne Pause machen zu müssen. Das ändert gar nichts. Mir macht es Spaß und ich werde es auch spielen....
      Um den Verlauf des Themas wieder auf die richtige Basis zu bringen: Ich habe gerade das Spiel von Deutscher Lokation (Deutsche Sprache und Schrift) ins Englische gewechselt. Die Bugs mit den Tasks sind einfach nur Übersetzungsfehler... Das sollte eigentlich nicht bei einem AAA Titel passieren...
      Immer lächeln und winken.... Du kannst sie nicht alle töten.
      Aber vielleicht so irritieren, dass sie vor einen Bus laufen.